Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Modellversuch Ba/ Ma

 

m Rahmen des Bologna-Prozesses wurde beschlossen, bis zum Jahr 2010 einen europäischen Hochschulraum zu schaffen, der durch gestufte Studiensysteme (Bachelor/Master) mit vergleichbaren Abschlüssen erreicht werden sollte.

Die Technische Universität Dortmund hat ihre Lehramtsausbildung zum Wintersemester 2005/2006 im Rahmen eines Modellversuchs auf Bachelor und Master umgestellt. Neueinschreibungen in diesen Studiengang erfolgten letztmalig zum Wintersemester 2010/201.

Im Jahr 2009 hat das Land Nordrhein-Westfalen beschlossen hat, die Lehramtsausbildung landesweit einheitlich auf die Studienstrukturen mit Bachelor und Master umzustellen (LABG 2009).

 

Bitte beachten Sie:

mit der Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (LABG) vom 14. Juni 2016 hat das Land die Auslauffristen für die Studiengänge des Modellversuchs gestufte Lehrerbildung neu geregelt.

 Die Studierenden des Modellversuchs gestufte Lehrerbildung müssen Ihr Studium in den Lehrämtern für

  •  Grund-, Haupt-, Realschulen bis spätestens zum 31.03.2018 und 
  • Berufskollegs, Gymnasien/Gesamtschulen und Sonderpädagogik zum 31.03.2019

abschließen.

Bitte berücksichtigen dies bei der weiteren Planung Ihres Studiums. Falls es zu zeitlichen Problemen kommen sollte, wird empfohlen, rechtzeitig einen Beratungstermin zu vereinbaren.



Nebeninhalt

Kontakt

StR i.H. Dipl.-Ing. Roland Hirsch
Tel.: 0231 755-4126