Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

DigiLab4U

Die IngenieurDidaktik wird als Partner im Projekt Open Digital Lab for You (kurz: DigiLab4U) ein Remote-Labore entwickeln. Das Projekt DigiLab4U wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und an der Hochschule für Technik Stuttgart koordiniert. Weitere Projektpartner sind das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH, die Universität Koblenz-Landau, die Universität von Parma und die RWTH Aachen.

ID_DigiLab4U 

In einer Ausschreibung konnte die Idee der ID überzeugen, ein Remote-Labor mit einem Roboter für eine Pick-and-Place-Szenario zu entwickeln. Ein Lernziel ist dabei die Programmierschritte richtig zu konfigurieren und entsprechend der Aufgabenstellung zu modifizieren. Insgesamt fokussiert das Remote-Labor auf die Grundlagen in der Programmierung von IoT-Devices.

Die Konzeptionierung und Entwicklung des Remote-Labors wird im zweiten Quartal 2021 starten und ein Pilotbetrieb ist bereits für das Wintersemester 2021/2022 geplant.

Hier gibt es Informationen zum Projekt DigiLab4U.

- Weitere Informationen folgen! -



Nebeninhalt

Kontakt

Dipl.-Ing. Tobias R. Ortelt
Tel.: 0231 755-5480